Ich sehe was, was du nicht siehst

Dieses Spiel kannst du entweder zu zweit oder mit einer größeren Gruppe spielen.

So geht´s:

Eine Person fängt an und sucht sich irgendwo einen Gegenstand mit einer Farbe aus. Diesen Gegenstand müssen alle Teilnehmer gut sehen können. Dann sagt die Person:

"Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist ..."

Und da fügt sie dann die Farbe des Gegenstandes ein, den sie sich ausgesucht hat. Wenn sich die Person zum Beispiel einen roten Kugelschreiber ausgesucht hat, sagt sie: 

"Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist rot."

Der andere Teilnehmer oder die Gruppe rät nun, um welchen Gegenstand es sich handelt. Dabei könnt ihr alle Gegenstände nennen, die ihr im Raum seht, und die rot sind. Bis es jemand erraten hat.

Derjenige, der den Gegenstand erraten hat, ist als nächstes dran und kann sich nun einen neuen Gegenstand aussuchen.

Besonders gut kann man das Spiel auch auf einer Autofahrt oder einem Flug spielen, wenn man sonst kein Spiel dabei hat. Überlegt euch doch jetzt schon mal, was ihr im Auto eurer Eltern alles finden könntet.

 

Bewertungen

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet.