Hölzchenknobeln

Du brauchst:

  • Mehrere Streichhölzer (5 pro Mitspieler)
  • Eine Tüte kleine Brezeln

So geht´s:

Jeder Spieler bekommt fünf Streichhölzer. Hinter dem Rücken versteckt jeder eine beliebige Anzahl davon in seiner Hand. Auf das Kommando „Eins – zwei – drei!“ legen alle ihre geschlossenen Hände gleichzeitig auf den Tisch. Nacheinander wird geraten, wie viele Hölzchen sich insgesamt in den Fäusten befinden.

Hat jeder seine Schätzung genannt, werden die Hölzchen gezählt.
Wenn jemand die richtige Anzahl erraten hat, darf er eines seiner Hölzchen in der Tischmitte ablegen. Gibt es nur eine falsche Schätzung, folgt die nächste Runde.

Wer als erster seine fünf Hölzchen abgeben kann, ist Sieger.

 

Bewertungen

Übermittlung Ihrer Stimme...
1 Bewertungen, 1.0 Sterne von 5 Sternen.