Fingerpuppen

Hier möchte ich dir zeigen, wie du ganz leicht lustige Fingerpuppen basteln kannst. Wenn die Figuren fertig sind, stecke sie dir auf die Finger und denke dir eine kleine Geschichte aus. Die Vorstellung kann beginnen...

Du brauchst dazu:

  • Tonkarton oder dickeres Papier in verschiedenen Farben;

  • Schere;

  • Klebstoff;

  • Buntstifte, Filzstifte;

  • Wasserfarbe;

  • Seidenpapier;

  • Filzreste;

  • Kordel;

  • Watte;

  • Wolle

  1. Für die Körper schneidest du aus Tonkarton Vierecke zurecht. Sie sollten mindestens fingerlang sein. Dann klebst du sie zu kleinen Röllchen zusammen, sodass du sie auf deine Finger stecken kannst.

  2. Jetzt bekommen die Figuren ihre Gesichter. Male sie mit Wasserfarben und Buntstiften auf die Röllchen!

  3. Unter die Gesichter klebst du jetzt verschiedenfarbiges Seidenpapier. Sollen die Puppen noch Mäntel oder Kleider bekommen, umwickelst du sie mit Filz oder Seidenpapier. Befestige die Kleider mit einer Kordel.

  4. Zum Schluss bekommen die Fingerpuppen noch Haare. Dazu nimmst du Wolle oder Watte und klebst sie oben auf die Röllchen.

  5. Möchtest du Tierfiguren basteln, klebe einfach Ohren, Flügel oder einen Schwanz an die Röllchen.

  6. Wenn die Figuren fertig sind, steck sie dir auf deine Finger und denk dir eine kleine Geschichte aus. Die Vorstellung kann beginnen...

Bühne frei!


Bewertungen

Übermittlung Ihrer Stimme...
3 Bewertungen, 3.7 Sterne von 5 Sternen.