Schokomuffin

Schokomuffins sind klein aber fein. Genau das Richtige, um sie an deinem Geburtstag in die Schule mitzubringen, findest du nicht auch? Aus diesem Rezept bekommst du etwa 12 leckere Muffins.

Du brauchst dazu:

  • 150 g Butter bzw. Margarine
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl (Weizenmehl)
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 8 EL Milch

Zubereitung

Lass' dir bitte immer von den Großen helfen. Das gilt besonders dann, wenn du mit Messern und heißen Backöfen arbeitest.

Erst muss die Butter oder Margarine mit einem Handrührgerät geschmeidig gerührt werden. Zucker und Vanillezucker können dann nach und nach untergerührt werden. Dann kommen die Eier hinzu, auch die kommen nacheinander hinein. Für jedes Ei kannst du ca. eine halbe Minute lang rühren.
Das Mehl mischst du nun mit dem Backpulver und dem Kakao und siebst es in eine Schale. Nun kannst du abwechselnd das Mehlgemisch und die Milch in den Teig rühren.

Die Muffinform fettest du mit etwas Butter oder Margarine ein und gibst etwas Mehl dazu. Das macht man, damit der Teig nicht an der Muffinform kleben bleibt.

Der Ofen muss auf etwa 180° C Ober-/Unterhitze oder 160° C Heißluft vorgeheizt werden. Die Muffins kannst du dann auf einem Rost in den Backofen schieben und 25 Minuten backen.

Duftet es bei dir schon nach frischen Schokomuffins?

Bewertungen

Übermittlung Ihrer Stimme...
2 Bewertungen, 5.0 Sterne von 5 Sternen.